nc2

Nina Cermak – Vorwort

Mein Name ist Nina Cermak. Und ich verspreche, Neues zu bloggen. Neues rund um Gesundheit, Schönheit, Wellness, Fitness, der tägliche Kampf mit den Kilos und natürlich, Kosmetik.

Mein Arbeitsplatz ist überall in Österreich. In Österreichs Reformhäusern, Naturkost- und Bioläden bin ich zu Hause. Viel Interessantes gibt es da zu entdecken.

Täglich kommen neue Produkte auf den Markt. Für alles – wirklich für alles gibt es ein Mittelchen (sagen die Lieferanten) .

Und ich bin anfällig – für alles was in diesen Märkten angeboten wird. Beim Verzehr meines täglichen Cocktails aus Mineralstoffen, Spurenelementen, Vitaminen und vielem mehr, müsste ich theoretisch bei bester Gesundheit und Schönheit im hohen Alter – in sehr hohem Alter – das Zeitliche segnen. Das Angebot ist vielseitig, die Beratung in den Fachgeschäften einmal mehr, einmal weniger gut.

Welche Kosmetikwirkstoffe braucht die Haut einer 50 , 60 , 70 Jährigen? Mit Sicherheit eine andere Art von Pflege und Wirkstoffen als noch vor 20 – 30 Jahren. Und wenn die Kosmetik meinen Bedürfnissen nicht mehr ganz so gerecht wird, dann darf ich die Hilfe eines Chirurgen in Anspruch nehmen. Es sind nur (jetzt noch) Kleinigkeiten die ich korrigieren lasse, wie Zahnersatz, Halux oder Lidstraffung. Mit einer Gleichaltrigen, Gleichgesinnten kann man allerdings besser darüber sprechen, als mit einer jüngeren Frau. Aber diese jetzt noch jüngere Frau, wird – wenn sie Glück hat, auch einmal 50plus und kann von unseren Erfahrungen profitieren.

Das Wellness Bedürfnis einer 50plus Frau ist anspruchsvoll. Ein Tag in einer schönen Wellness Oase mit traumhafter Massage und Kosmetikbehandlung ist ein Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele. Viele dieser schönen erholsamen Wellness Oasen sind in unserem Land zu finden. Ich kenne viele davon.

Fitness, ein eigenes Thema. Im Fitness Center fühle ich mich nicht sehr wohl. Als eher, sportlich fauler Mensch ist mir dieser Fitnesswahn mit den Foltergeräten zu anstrengend. Einige Fitnesscenter habe ich schon ausprobiert. Na gut, die billigen habe ich probiert, sogar eine Jahreskarte mit monatlicher Zahlung habe ich noch, nur hingehen tu ich nicht. Es stinkt mir zu sehr. Zu viele schwitzende Leiber auf zu engem Raum. Nichts für mich. Aber es gibt viele anderer Methoden um in Form zu bleiben. Nicht nur Radfahren oder Nordic Walking. Viele leichte effiziente Trainingsarten werden heute angeboten, die uns erlauben bis ins hohe Alter fit zu bleiben.

Gerne möchte ich meine Erfahrungen zu Themen wie der Wechsel oder die Diät hier niederschreiben. Der Stoffwechsel einer 50plus Frau funktioniert jetzt ein wenig langsamer und mit dem Abnehmen geht es in Folge auch nicht mehr so schnell. Es ist doch so, dass wir sofort die kleinste Lüge unseres Partners durchschauen, aber jeder Werbeeinschaltung die uns verspricht, in 7 Tagen – 7 Kilo zu verlieren, Glauben schenken. Ich habe diese Diäten probiert. Vergessen Sie`s!

In diesem Sinne wünsche ich mir, zahlreiche Leser/innen für meinen Blog gewinnen zu können und freue mich über reichlich Anregung.