Blogg2 021

Aromatherapie mal anders

Diesen Beitrag auf Facebook teilenShare on Facebook

Gerade jetzt, hat die Natur wieder ein tolles Specktrum an Düften für uns bereitgestellt. War jetzt am Wochenende, bei Freunden im Bgld. Und wir waren eine schöne Zeit im Wald unterwegs. Aromatherapie pur war das), es duftete nach Pilzen (sogar ein paar gefunden), jede Menge Maroni, das Farbspektrum des Herbstes in einem Mischwald und der Duft des Waldes und des Herbstes einfach schön.
Gerade in der Stadt gib es jetzt die Maronibrater und auf den Bauernmärkten gibt es alles was die Natur im Herbst hergibt. Inklusive jede Menge frische Düfte.
Kannst dir auch mit äth Ölen zum Teil holen, z B mit Koniferen ölen – Fichte, Tanne, Latschenkiefer usw. aber einfach mal rausgehen und Durchatmen und Kraft tanken in der Natur.
Gerade diese Öle unterstützen nicht nur in Erkältungszeiten, sondern helfen uns auch in unsere Mitte zu kommen, geben uns Kraft und auch Stärke – die Verbindung zu Mutter Erde. Ist doch schön –oder?
Haus bzw. Reiseapotheke
Meine Favoriten sind ganz einfach Pfefferminze, Lavendel und Teebaumöl. Bei uns im Geschäft gibt es jetzt eine tolle Aktion mit den 3 Ölen
Für mich persönlich ist die Pfefferminze ein Allrounder, der nie in meiner Handtasche fehlt. Hab ich Kopfschmerzen – mmh einfach dran riechen, den Nacken damit einreiben, vorsichtig die Schläfen und die Stirn und meist reicht das und die Tablette wird nicht gebraucht. Ich mag es auch wenn mir schlecht (übel) ist oder mir meine Allergie auf den Magen schlägt. Auf Schnittwunden, als Erstversorgung damit es ein schöneres Verheilen gibt, einfach pur drauf. Es brennt nicht und es hilft bei der Wundheilung und desinfiziert,
Lavendel, jo mei die einen mögen, die anderen hassen diesen Duft. Auf jeden Fall löst er bei jedem Gefühle aus. Lavendelöl ist auch so ein Universal öl, es desinfiziert, es lindert Juckreiz, bei Insektenstichen, hilft bei Nervosität, er gibt das Gefühl von Freiheit und Sommer und Entspannung. Schon in der Antike wurde er von den Ärzten eingesetzt. Lavendel hat auch eine befreiende Wirkung auf unsere Seele, hilft uns ab zuschalten, lindert Schmerzen, lässt Wunden schneller heilen.
Teebaumöl ist keimtötend, hemmt Entzündungen, ist leicht desinfizieren, gegen Pilze usw.
Ein kleiner Allrounder, wie das Lavendelöl .

9776904-lavendel-und-steine

Diesen Beitrag auf Facebook teilenShare on Facebook

Schreib einen Kommentar