Kategorie-Archiv: Dekorative Kosmetik

was gibt es Neues am Merkt der Dekorativen Kosmetik?

Lippen

Damit der Lippenstift lange hält

Diesen Beitrag auf Facebook teilenShare on Facebook

Nein, ich verwende keinen herkömmlichen Lippenstift. Ich verdiene besseres. Ich verwende Locherber Feuchtigkeitslippenstifte mit LSF

Ein Hauch von sinnlicher Eleganz und in anspruchsvollen farblichen Nuancen. Die in der Spezialformel enthaltene Substanz IRWINOL (Butter der wilden Mango Frucht) verbessert den Feuchtigkeitshaushalt und erhält ihn aufrecht. Ein wirksamer Sonnenfilter mit Lichtschutzfaktor (SPF*)bietet der zarten Haut der Lippen den nötigen Schutz gegen schädlichen UV –Strahlen. Bei herkömmlichen Lippenstiften wird für ein sattes Rot einen Stoff verwendet, der sich „Karmin“ nennt. Karmin ist Läuseblut. Deshalb bevorzuge ich Natur Lippenstifte. Weil ich eben kein Blut dieser Tiere auf meinen Lippen möchte.

Lippenstift2

Schritt 1

Soll der Lippenstift besonders lange halten, wird ein Lippenpeeling gemacht. Besonders gut eignet sich das Peeling von Locherber. Mit sanftem Vulkansand.

Schritt 2

Bevor es an die „Farbe“ geht, trage ich auf den Lippen das „Repair Fluid“  von Locherber mit Hyaluronsäure auf. Das Repair Fluid macht die Lippen fülliger. Nach einigen Minuten wird ein wenig Concealer auf den Mund aufgetupft. Der Concealer sorgt dafür, dass der Lippenstift lange hält.

Schritt 3

Mit dem passenden Lipliner werden die Lippenkonturen nachgezogen. Begonnen wird mit dem Herz auf der Oberlippe. Dann die mittlere Unterlippe. Danach werden die Konturen an der Oberlippe von innen nach außen und von den unteren Mundwinkeln von außen nach innen nachgezogen.

Schritt 4

Am besten hält der Lippenstift, wenn man zum ausmalen der Lippen einen Lippen-Pinsel benutzt. Danach in ein Kosmetiktuch „beißen“ und nochmals Farbe auftragen. Die Farbe wirkt dadurch schön satt.

Erhältlich :

Reformhaus Buchmüller www.reformhaus-buchmueller.at

www.natuerlich-natuerlich.at

Burgenland Salvator Apotheke Mattersburg

Salzburg: Naturgartl Altenmarkt und St. Martin

Bioladen Karin Reschreiter Abtenau

Diesen Beitrag auf Facebook teilenShare on Facebook

Natur Nagellack von Sante

Diesen Beitrag auf Facebook teilenShare on Facebook

Im Reformhaus wird auch dekorative Bio Kosmetik angeboten. Ist nicht so der große Renner, weil nicht gerade günstig und wurde auch von mir, bis jetzt eher stiefmütterlich behandelt.

sante1

Ich bin neugierig und kaufe, fürs Erste, einen Nagellack. Poppy Red für €10,90 und gleich den Nagellackentferner für € 5,95 dazu. Nagellacke von Sante gibt es in 22 schönen Farben, von dezent schimmernd bis knallig leuchtend. Ohne Formadehyd, ohne Toluol und ohne Kolophonium.

sante2

Der Nagellackentferner wird in einem leicht zu handhabenden Pump – Spender zu 100 ml angeboten. Denn probiere ich sofort aus. Das Resultat überrascht mich angenehm. Der alte Lack lässt sich problemlos lösen. Ohne große Mühe wird der alte herkömmliche Nagellack abgenommen. Der Sante Nagellackentferner riecht frisch und ein wenig nach Orange. Nach dem Entfernen des alten Lacks wasche ich mir die Hände mit Seife.

Nach dem gründlichen Abtrocknen der Hände lackiere ich die Nägel mit meiner Errungenschaft. „Poppy Red“ ist ein sattes kräftiges Rot, genau meine Farbe.

sante3

Ich bin angenehm überrascht, ein Naturlack, mit einem flexiblen und schmalen Pinsel, der nicht zu dünn flüssig ist lässt sich perfekt auftragen. Der Nagellack deckt in einer Schicht gut. Mit der zweiten Schicht „Poppy Red“ gefallen mir meine Hände mit dem neuen Nagellack sehr gut.

Nach wenigen Minuten sind die Nägel trocken und ich kann mich meiner Tätigkeit wieder voll widmen.´

Der Nagellack hält sehr gut. Hausarbeit, Händewaschen und oftmaliges Eincremen der Hände machen dem Lack nichts aus. Die Nägel bleiben schön.

Wird sicher nicht mein einziger Sante Nagellack bleiben.

Nagellack INCI

Ethyl Acetate, Butyl Acetat, Nitrocellulose, Adipic Acid/ Neopenthyl Glycol/ Trimellitic Anhydride Copolymer, Isopropyl Alcohol, Tri Phenyl Phosphate, Trimethyl Pentanyl Diisobutyrate, N-Butyl Alcohol, Stearalkonium Hectorite, Styrene/ Acrylates Copolymer, Ethyl Tosylamide, Calcium Aluminum Borosilicate, Mica, Silica, Tin Oxide, CI 77510, CI 77491, CI 77499, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77163, CI 60725, CI 15850, CI 15880, CI 19140

Bestandteile: Lösemittel (Alkohol-Essigsäureester und Alkohol), Filmbildner, Härtebildner, Flexibilitätsplastifizierer, Filmbildner, Farbstabilisator, Viskositätsgeber, Glaspigmente, Glimmer, Zinnoxid, Farbstoffe Mischung und Gewichtsanteile der Inhaltsstoffe, insbesondere der Farbstoffe können von Referenz zu Referenz unterschiedlich sein

Nagellack-Entferner mit Bio-Alkohol

Der SANTE Nagellack-Entferner mit wertvollem Bio-Orangenöl und Bio-Alkohol ist frei von Aceton und besonders mild und verträglich.

Ingredient (CTFA/INCI)::

Alcohol denat., Ethyl Lactate, Ricinus Communis, Aqua (Water), Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil
, Limonene, Linalool

Bestandteile: Bio Alkohol (natürlich vergällt)*, Milchsäureester, Rizinusöl, Wasser, Orangenöl*, äth. Ölinhaltsstoffe
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Sante Nagellacke gibt es meines Wissens bei:

Reform Stark Martin

Hoflieferanten

und im Reformhaus Weiboltshamer

Diesen Beitrag auf Facebook teilenShare on Facebook